Teil des Ganzen werden

als Lehrer*in, Erzieher*in oder pädagogische Unterstützung

 

Klassenlehrer*in (m/w/d) für unsere beiden neuen ersten Klassen Deputatsstunden gern in Kombination verhandelbar.

Klassenlehrer*in (m/w/d) Klasse 7
Deputatsstunden gern in Kombination verhandelbar.

Vertretungslehrer*in (m/w/d)

Deputatsstunden gern in Kombination verhandelbar

Fachlehrer*in für Mathematik und Physik (m/w/d) mit Prüfungsberechtigung Sek I und möglichst Sek II.

Eurythmielehrer*in (m/w/d) Deputatsstunden gern in Kombination verhandelbar.

Deutschlehrer*in (m/w/d) Deputatsstunden gern in Kombination verhandelbar.

Englischlehrer*in (m/w/d) für die Oberstufe mit Prüfungsberechtigung Sek I und möglichst Sek II
Deputatsstunden gern in Kombination verhandelbar.

Physiklehrer*in (m/w/d) Deputatsstunden gern in Kombination verhandelbar.

Fachlehrer*in (m/w/d) Biologie und Chemie mit Prüfungsberechtigung Sek I und möglichst Sek II.
 

staatl. anerkannter Erzieher*in (oder Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in) (m/w/d) Für unseren zweizügigen Hort mit teiloffenem Konzept suchen wir eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher*in.

Arbeiten an der Waldorfschule heißt:

Moderne Selbstverwaltung ohne Hierarchien

täglich frisches Bio-Mittagessen aus unserer eigenen Schulküche

persönliches Weiterbildungsbudget für die Zusatzqualifikation zur/zum Waldorflehrer*in/Erzieher*in

vielfältige Entwicklungsmöglichkeit in einer kreativen Gemeinschaft

Erlass des Schulgeld-Elterngeldbeitrages für Mitarbeiter*innen

umfassende Einarbeitung und Mentoring

 

Kinder sind der Mittelpunkt unseres Schaffens

Das Besondere an der Waldorfpädagogik ist, dass sie sich ausschließlich an der Entwicklung und den damit einhergehenden, individuellen Bedürfnissen der Kinder orientiert. Jede unserer Klassen wird als fester Klassenverband durch einen Klassenlehrer und einen Hortner betreut. Diese Beständigkeit sorgt dafür, dass wir verlässliche Partner und Begleiter für die Kinder sind und sie ideal auf ihrem Entwicklungsweg unterstützen können. Auf unserem stetig wachsenden Schulcampus erhalten die Schüler viel Raum sich ihren ganz individuellen Bedürfnissen entsprechend zu entfalten und zu entwickeln.

Wo wir gemeinsam leben, lernen und wachsen.

Die Waldorfschulgemeinschaft besteht aus 491 Schülerinnen und Schülern, unzähligen Elternhäusern und 119 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.1919 in Stuttgart gegründet, zählt die Waldorfschule seit jeher zu den selbstverwaltenden Schulen, das heißt, jeder hat die Möglichkeit sich entsprechend seiner Stärken und Interessensgebieten einzubringen und so die gesamte Schulgemeinschaft zu unterstützen. Jeder Mensch hat eine Stimme und so entscheiden wir auch im Kollegium zum Wohle der Schülerschaft und Schule frei von Hierarchien.

Räume schaffen, Ideen umsetzen

Sie sind ein kreativer Mensch und möchten eigene Ideen in die Tat umsetzen? Sie hegen schon lange den Wunsch, sich selbstständig und aktiv als Teil eines großen Teams zu engagieren?Dann sind sie hier richtig! Wir als Schule und soziale Gemeinschaft entwickeln uns stetig weiter. Unser Campus wächst und so auch unsere Schulgemeinschaft. Daher suchen wir motivierte und engagierte Menschen mit Initiativkraft, die einen aktiven Beitrag zur Entwicklung und zum Wachstum unserer Schule leisten möchten.Innerhalb der vielen Arbeitskreise, durch die sich unsere Schule selbst organisiert, können Sie Ihre Aufgabenfelder selbst wählen und sich als Impulsgeber, aber auch als Initiator eigener Ideen optimal einbringen.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Personalkreis Waldorfschule Chemnitz
Sandstraße 102 | 09114 Chemnitz | 0371 334 076 0

Ansprechpartner:
Werner Haas 0151 22955140

E-Mail: bewerbung[at]waldorfschule-chemnitz.de

 

Staatlich anerkannte/r Erzieher*in

Ihre Aufgaben: 

- Hort - und Ferienhortbetreuung ihrer zukünftigen Hortgruppe (Bewegungsspiele im Freien, Freispiel, individuelle Angebote)
- Unterstützung bei der Ausrichtung, Planung und Umsetzung der jahreszeitlichen Feste
- vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit Kollegen, Lehrern und Eltern
- bei Interesse und entsprechender Eignung, können Sie verschiedene administrative Aufgabenfelder (FSJ-Betreuung) übernehmen

Das sollten Sie mitbringen: 

- eine abgeschlossene Ausbildung zum „staatlich anerkannten Erzieher*in“ (m/w/d), Heilerziehungspfleger oder vergleichbarem Anschluss gern mit waldorfpädagogischer Zusatzqualifikation 
- Interesse an der Waldorfpädagogik 
- ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein 
- wertschätzender und respektvoller Umgang mit den Kindern 
- Interesse am aktiven Mitwirken und Gestalten des Schulalltages 
- Neugier, Phantasie, Weltoffenheit und Freude an der Arbeit mit Kindern 

Was wir Ihnen bieten: 

- Anstellung mit 25h in Teilzeit (bis 28h möglich)
- ein kreatives, weltoffenes und herzliches Team
- Entfaltungs- und Verwirklichungsmöglichkeiten eigener Ideen 
- eine flache Hierarchie (Selbstverwaltung)
- attraktives Gehalt nach TVöD 

 

Bewerbungen bitte per Post oder als E-Mail an:

Ansprechpartner

Johannes Flad

Hort der Waldorfschule Chemnitz
Sandstr. 102
09114 Chemnitz
Telefon 0371 33407650

johannes.flad@waldorfschule-chemnitz.de


Stellenangebote der Parzivalschule finden Sie unter

www.parzivalschule-chemnitz.de

Weitere Stellenangebote im Kindergarten und Hort finden Sie unter

www.waldorfkindergarten-chemnitz.de

Interesse an Aus- und Weiterbildung?

Links dazu finden Sie hier