Ganztagsangebote an der Waldorfschule Chemnitz

Die Waldorfschule Chemnitz möchte den Schüler*innen nicht nur die Schulpflicht ermöglichen, sondern ihnen über den Unterricht hinaus eine Beheimatung geben. Deshalb bietet unsere Schule seit dem Jahr 2003 umfassende Ganztagsangebote an. Der Tagesablauf wurde lebensgemäß also rhythmisch gegliedert, so dass Unterricht, Pausen, Essen, zusätzliche Förderung und Freizeitgestaltung feste Bestandteile sind.

Übersicht Ganztagsangebote

GTA 21_22 Übersicht.pdf (429,1 KiB)

Anmeldung Ganztagsangebote

Anmeldung GTA 21_22-4.pdf (450,4 KiB)

Zum Ablauf

Die Familien erhalten die Anmeldungen zu den Ganztagsangebotenzu Beginn des neuen Schuljahres in der Ranzenpost. Die genauen Inhalte und Termine zu den einzelnen Angeboten finden Sie hier nachfolgend. Die ausgefüllten Anmeldungen geben Sie bitte bis zum 20.09. 2021 im Schulbüro ab. Nach dem genannten Stichtag werden die angemeldeten Kinder an die Kursleiter*innen gemeldet.

Jede*r Kursleiter*in übernimmt es selbstständig die Teilnehmer*innen über evtl. Änderungen des Angebotes zu informieren.

In den ersten Wochen kann es dabei zu kurzfristigen Fragen auf Seiten der Elternhäuser kommen. Bitte melden Sie sich in diesem Falle direkt bei der Kursleiterin oder dem Kursleiter.

 

Sie kennen jemanden, der Freude daran hat mit Kindern zu arbeiten? Oder Sie möchten selbst Ihr Wissen teilen? Im Nachmittagsbereich der Schule ist noch Platz für Sie und Ihre Ideen. Ob künstlerisch, musisch, sportlich oder sozial – wir sind für alle Angebote offen. Schreiben Sie uns Ihres an tina.stapel@waldorfschule-chemnitz.de

Lebensraum Schule

Coronabedingt kann es in der Umsetzung der Angebote zu Änderungen bei den Terminen und in der Gruppenzusammensetzung kommen.
Den genauen Ablauf erfahren Sie vor Kursbeginn direkt von der Kursleiterin oder dem Kursleiter.

Bei Fragen zu den Angeboten oder zur Anmeldung wenden sie sich bitte an Frau Stapel
Tel.: 0371-33407617

oder per E-Mail an 

tina.stapel@waldorfschule-chemnitz.de 

 

Diese Maßnahmen sind mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.